Latest books

Archives

Get Lexikon der Dermatologie PDF

By Prof. Dr. med. Peter Altmeyer, Prof. Dr. med. Hans Holzmann (auth.)

ISBN-10: 3642969003

ISBN-13: 9783642969003

ISBN-10: 3642969011

ISBN-13: 9783642969010

Show description

Read Online or Download Lexikon der Dermatologie PDF

Best german_8 books

New PDF release: Die Gemeinschaft als Drama: Eine systemtheoretische

Das Drama bietet in der Darstellung der menschlichen Gemeinschaft Unterhaltung und ethische Unterweisung zugleich. Es erscheint als angemessene Kunst, die Wirklichkeit darzustellen und zu bereichern. Bernd Stegemann analysiert drei zentrale Theorien: die Aristotelische Poetik, die Hegelsche Ästhetik und die Luhmannsche Systemtheorie und verbindet den poetischen mit dem soziologischen Handlungsbegriff.

Extra resources for Lexikon der Dermatologie

Sample text

Wiskott-Aldrich-Syndrom Aleppobeule s. unter Leishmaniosen, kutane Alibert-Bazin'sche-Krankheit s. Mycosis fungoides, Alibert-Bazin-Form Alkaptonurie Syn: Alkaptonurische Ochronose Atio: Rezessiv erblicher Enzym- defekt: Fehlende oder verminderte Aktivitat der Homogentisinsaure-Oxygenase. Klin: Ochronose (s. dort), Osteoarthrosis deformans a\captonurica (s. dort), schwarzer Urin. Mogliche Herzbeteiligung. Dyschromie lichtexponierter Hautpartien (Ohrrander, Nase) Hist: Schwarze Pigmentablagerungen (Homogentisinsaure) in Knorpel und Bindegewebe Lab: Homogentisinsaure im Urin Diag: Heller, frischer Urin farbt sich nach langerem Stehen braun; Braunfarbung des Urins durch Alkalizusatz beschleunigt Alkaptonurie, symptomatische Def: Erworbene Alkaptonurie durch medikamentose oder chemische Inaktivierung der Homogentisinsaureoxygenase Allen-Spitz-Naevus Allergie Def: Man unterscheidet verschie- 25 nie, allergische Granulozytopenie, Agranulozytose, moglicherweise Pemphigus vulgaris und bulloses Pemphigoid.

Unter Adrenogenitales Syndrom) Intern: Antiandrogene. Bei gleichzeitiger hormoneller Kontrazeption: Kombinationspraparate mit antiandrogener Wirkung: Mestranol- und Chlormadinonacetat-haltige oder Ethinylestradiol- und Chlormadinonhaltige Praparate. Ebenso: Ethinylestradiol in Kombination mit Cyproteronacetat. In der Menopause: Cyproteronacetat Extern: Ostrogenhaltige Haarwasser. Behandlung begleitender Kopfschuppen und Seborrhoe mit entsprechenden Shampoos 26 Alopecia areata Syn: Pelade, kreisrunder Haar- ausfall, Area Celsi Def: Reversibler, idiopathischer, oft pli:itzlich einsetzender, zirkumskripter Haarausfall an Kopfhaarboden, Brauen, Wimpern, Barthaar, Achsel- und Pubesbehaarung Atio: Evtl.

Gehauft Onychosis punctata, evtl. keratotische Veranderungen an den Ellenbogen. s. a. Alopecia areata diffusa, Ophiasis, Alopecia areata totalis, Alopecia areata universalis DD: Pseudopelade Brocq, Alopecia specifica, Mikrosporie, Trichotillomanie Ther: Symptomatisch (Kortikosteroidexterna); eine Kausaltherapie ist nicht bekannt Alopecia areata atrophicans s. Pseudopelade (Brocq) Alopecia areata ditTusa Def: Progrediente Alopecia area- tao Sehr selten kann eine Alopecia areata als diffuse Haariosigkeit in Erscheinung treten Alopecia areata maligna S.

Download PDF sample

Lexikon der Dermatologie by Prof. Dr. med. Peter Altmeyer, Prof. Dr. med. Hans Holzmann (auth.)


by Joseph
4.5

Rated 4.44 of 5 – based on 5 votes

Comments are closed.